Blauer Schwarm

2020

Teil haben an innerer und äusserer Bewegung. 

Die kaleidoskopische Vielfalt des Lebens erfahren,

seine nicht endende Verwandlung, seine unkündbare Pracht.

 

Im blauen Schwarm erkennen:

den Traum einer krieglosen, gewaltlosen Welt und die Trauer und die Ohnmacht gegenüber der tatsächlich existierenden –

das Sehnen und Hoffen nach Gerechtigkeit und Gleichheit unter den Menschen  und das Leiden am Erkennen des tatsächlich Geschehenden - die Freude und das Glück an der Schönheit  und der Pracht der lebendigen Natur und die Empörung und Verzweiflung gegenüber seiner Vergiftung und Zerstörung.

 

Eingetaucht ins Unbegrenzte.

Aufgehoben im blauen Schwarm.

Vertrauend seiner Umarmung.